News
diverse Rennen
Sidecar - Isle of Man
mad mäxla auf der TT- ISLE OF MAN - Team Rösinger/Höss


WM Fahrer Peter Höss wieder im Seitenwagen

Peter Höss ( stehend ) steigt für die TT Isle of Man noch einmal in den Seitenwagen

Rennbericht Schleiz 12/13.5.2007 14.05.2007 - 07:59 Rennbericht Schleiz 12/13.5.2007

2 Lauf zur internationalen Gespannmeisterschaft. Auf Grund der Verletzung des letzten Wochenendes musste das Team um Eckart Rösinger ohne seinen Stammbeifahrer Bastian Born auskommen. Als Ersatz fuhr der erfahrene Beifahrer Peter Höss vom mad mäxla racing team mit, mit dem auch ab nächsten Freitag das Abenteuer TT Isle of Man in Angriff genommen wird.
Das Duo auf ihrer F2 Baker Suzuki konnte schon im Training mit Platz 5 im Feld von 23 Gespannen überzeugen. Mit am Start war auch der Ex- Weltmeister Klaus Klaffenböck aus Österreich, der dieses Rennen auch als Vorbereitung für die TT nutzte, und ein weiteres 600ter Gespann an der Start brachte.
Für Peter Höss war es eine neue Erfahrung im „kurzen“ Gespann des Trierers Platz zu nehmen. „Alle Griffe sind neu für mich, die Plattform ist anders als bei den LCR Fahrzeugen, aber wir sind ja beweglich…“
In Rennen eins hatte das Team nach gutem Start die fünfte Position inne, versuchte das Gespann Steffes zu attackieren aber die 400ccm mehr in dem Formel 1 Gespann waren auf den langen Geraden nicht zu halten.
Ausfallbedingt wurde am Ende ein sehr respektabler 4 Platz für das neu formierte Duo.
In Rennen zwei am Sonntag ging es ähnlich zu. Guter Start aber mehr als Platz fünf war nicht drin. „ Wir sind aber wesentlich besser gefahren, runder und mit mehr Zug in den Ecken, und konnten so die Aussetzer die wir durch falsche Benzinzufuhr hatten kompensieren. Auch eine weitere Zeitenverbesserung war drin.
Die direkte Kongruenz für die Isle of Man, Mike Roscher sowie ein japanisches Team hatten wir locker im Griff. Das lässt hoffen.
Am Freitag geht’s für das Team Rösinger/Höss durch England und die Irische See zur Isle of Man. Die 100ste Auflage des Traditionsrennens ist der Kernpunkt der Saison 2007. Neuigkeiten können auf der Webseite des Teams abgerufen www.team-early-grey.de




Hier sein persönlicher Bericht:

Beim Lauf zur internationalen Gepannmeisterschaft in Schleiz am 12/13.05.2007 wollten wir Eckart Rösinger und Ich die zwei Rennen nutzen, um uns für das Rennen des
Jahres vorzubereiten die "TT"auf der Isle of Man.

Nach ein paar Trockenübungen am Freitagvormittag ging es dann zum ersten mal auf der
F2 Baker Suzuki 600 auf den Naturkurs in Schleiz ich hatte am Anfang ein wenig Mühe mich
auf ein kurzes TT Gespann umzustellen vor allem weil ich dieses Jahr ja noch nicht auf einem
Gespann gesessen bin, aber man verlernt ja so schnell nichts. Nach ein paar Runden bin ich
mir dann immer sicherer geworden und dann ging es los mit der Feinarbeit das Fahrwerks
Wir haben den Nachlauf ein wenig zurück genommen das die
Baker ein wenig ruhiger über die Bodenwellen von Schleiz flitzte. Nach dem letzten Zeittraining
am Samstag standen wir dann als fünfter in der zweiten Reihe was für ein TT Gespann sehr gut
war, denn bis auf Klaffi der Weltmeister von 2000 der dieses Jahr die Man gewinnen möchte
hatten alle 1000ccm und die TT Gespanne dürfen nur 600ccm haben.

Gut gerüstet ging es dann am Samstag Abend ins erste Rennen nach gutem Start haben wir unseren Platz verteidigt und setzten uns von unseren Verfolgern schnell ab. Am Ende kam dann ein vierter
Platz raus. Guter Dinge sind wir dann am Sonntag ins Rennen gegangen.
Wieder eine guter Start und hinterher gegen die vier vor uns hatten wir leider nichts zu melden aber wenn man die Tausender abrechnet dann sind wir als zweiter 600ter eingelaufen und die direkte Konkurrenz in dem Rennen für die TT hatten wir sehr gut im Griff . Das lässt hoffen.
Am Freitag geht dann für das Team Rösinger/Höss ab zur Insel um uns auf das Rennen
des Jahres vorzubereiten .Wer Neuigkeiten von der Isle erfahren möchte auf der Webseite
www.team-early-grey.de sollte immer was neues Stehen.



Peter Höss
Aichwald

FahrerSupermoto DM Cup C 2 # 89
.
Geburtsdatum: 31.08.1963
Größe: 173 cm
Gewicht: 78 kg
Konfektionsgrösse 50 / Handschuhe 9 / Hemden 40-42. ( L ) , Sidi Gr. 45
Staatsbürgerschaft: GER
Wohnort: Schanbach
E-Mail: peter.hoess@daimlerchrysler.com
Autogrammadresse: Seestr. 14, 73773 Schanbach
Homepage: http://www.peterhöss.de/
Verein: mad mäxla e.V.
Team: mad mäxla racing team
Lieblingsstrecke: Oschersleben
Vorbild: T. Hewitt
Erstes Rennen: 1989, Sintra (POR) Seitenwagen
Platzierungen:
2000: 21. IDM Seitenwagen
2001: 14. IDM Seitenwagen
2002: 17. IDM Seitenwagen
2003: 16. IDM Seitenwagen
2004: 14. IDM Seitenwagen
2005: 7. IDM-Sidecar (mit Uwe Göttlich)
Angestrebtes Ziel: Supermoto Cup 450
Hobbies: Supermoto, Angeln, Ducati
Lieblingsmusik: Rolling Stones
Lieblingsessen: Pasta und alles was aus Italien kommt
Bikes:
KTM 570 SMC Factory Racer, Seitenwagengespanne






hier gibts noch mehr bilder

Zurück